Ayurvedische Gewürze

Vata Balance

Vata Balance

Beruhigende Gewürzmischung

Vata Balance ist eine Gewürzmischung mit Kreuzkümmel, Kardamom, Kurkuma, Koriander, Muskatblüte, Fenchel, Zimt, Bockshornklee, Hing, Lorbeerblätter, Ingwer und Nelke, die beruhigend auf den Organismus wirkt (Vata-ausgleichend). Sie ist zum Würzen aller Nahrungsmittel geeignet, die Vata anregen (z.B. Bohnen, Linsen oder Kohl).

Bio, vegan

5.00 € / 50 g
Pitta Balance

Pitta Balance

Kühlende Gewürzmischung

Pitta Balance ist eine aromatische Gewürzmischung mit Klee, Kreuzkümmel, Koriander, Anis, Bohnenkraut, Kardamom und Schwarzkümmel, die kühlende und besänftigende Eigenschaften besitzt (Pitta-ausgleichend). Sie wird besonders zur heißen Jahreszeit empfohlen.

Bio, vegan

5.00 € / 50 g
Kapha Balance

Kapha Balance

Verdauungsanregende Gewürzmischung

Kapha Balance ist eine feurige Gewürzmischung mit Bockshornklee, Zimt, Ajwain, Süßholz, Anis, Paprika, Pfeffer, Kardamom, Koriander, Kurkuma, Chili und  Ingwer, die den Stoffwechsel anregt und die Verdauungskraft stärkt (Kapha-ausgleichend). Sie ist besonders für schwere Gerichte empfehlenswert.

Bio, vegan

5.00 € / 50 g
Curry-Gewürzmischung

Curry-Gewürzmischung

von unserem Parkschlösschen Küchenchef Sascha Weber

Die Curry-Gewürzmischung wirkt Vata-senkend und enthält Bockshornklee, Cumin, Chili, Ingwer, Koriander, Kurkuma, schwarze Pfefferkörner sowie schwarze Senfsaat aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Gewürzmischung eignet sich besonders gut zur Verfeinerung von Gemüsegerichten aller Art, wie z.B. Auberginen-Curry oder auch Kartoffel- und Kohlgerichte und macht schwerverdauliches Gemüse verträglicher.

Bio, vegan

4.50 € / 50 g
Fenchelgewürz, gemahlen

Fenchelgewürz, gemahlen

von unserer Parkschlösschen Köchin Elke Brehm

Das Fenchelgewürz gleicht alle Doshas aus und enthält Cumin, Fenchel, helle Senfsaat, Lorbeerblatt, Koriander, Nelken, Piment, schwarzen Pfeffer und Wachholderbeere aus kontrolliert biologischem Anbau. Es eignet sich besonders gut zur Verfeinerung von Fenchel- oder auch Kohlgerichten aller Art.

Bio, vegan

4.50 € / 50 g
Schlafmilch Gewürzmischung

Schlafmilch Gewürzmischung

Für einen gesunden Schlaf

Ayurvedische Schlafmilch wird bei Ein- und Durchschlaf­problemen empfohlen. Sie reduziert Vata und Pitta im Geist so­wie im Körper und besänftigt die Nerven. Die Parkschlösschen Gewürzmischung wird einfach mit Milch und Mandelpulver/-mus aufgekocht, nach Belieben mit Agavendicksaft oder Palmzucker gesüßt und eine Stunde vor dem zu Bett gehen warm getrunken.

Bio, vegan

4.50 € / 50 g
Singalesisches Fischcurry-Gewürz

Singalesisches Fischcurry-Gewürz

von unserem Parkschlösschen Koch Sumudu Weeramundage

Das Fischcurry-Gewürz gleicht alle Doshas aus und enthält Fenchel, Ingwer, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Kurkuma, Paprika, Pfeffer, Salz und Zimt aus kontrolliert biologischem Anbau. Es eignet sich besonders gut zur Verfeinerung aromatischer Fischgerichte oder auch zur Herstellung von Geflügel-Marinaden.

Bio, vegan

4.50 € / 50 g
Tambul Gewürzmischung

Tambul Gewürzmischung

Für eine gesunde Verdauung

Tambul wird im Ayurveda traditionell nach den Mahlzeiten gekaut und sorgt für einen frischen Atem. Durch Inhaltsstoffe wie Fenchel, Kreuzkümmel und Sesam regt Tambul auf natürliche Weise die Verdauung an und hilft hervorragend gegen Sodbrennen, auch in der Schwangerschaft. 

Bio, vegan

4.50 € / 50 g
Vegetarische Bratensauce

Vegetarische Bratensauce

von unserer Parkschlösschen Köchin Elke Brehm

Die vegetarische Bratensauce gleicht alle Doshas aus und enthält Cumin, helle Senfsaat, Lorbeerblatt, Nelken, Piment und Wachholderbeere aus kontrolliert biologischem Anbau. Die fertige Sauce passt besonders gut zu vegetarischen Bratlingen oder auch zu Reis-, Nudel- oder Kartoffelgerichten.

Bio, vegan

4.50 € / 50 g
Gemüsebrühe

Gemüsebrühe

Vielseitiger Helfer in der Küche

Instant Gemüsebrühe eignet sich als Suppengrundlage genauso wie als Trinkbouillon oder zum Würzen von Soßen, Aufläufen und anderen Gerichten. Feinkörnige Brühen sind besonders gut zu portionieren - gerade wenn man mal weniger benötigt.

Bio, glutenfrei, laktosefrei, palmölfrei

4.90 € / 250 g
Gomasio

Gomasio

Traditionelle japanische Gewürzzubereitung

Gomasio ist eine Gewürzzubereitung aus geröstetem Sesam und Meersalz. Es würzt pikante Gerichte, ohne sie zu stark zu salzen und passt hervorragend in die asiatische und die arabische Küche. Gomasio wird verwendet zum Verfeinern und Würzen von Salaten, Brotaufstrichen, Gemüsegerichten und Suppen, zu Ofenkartoffeln und Tofuspeisen.

Bio, vegan, glutenfrei

4.00 € / 100 g
Kelpamare

Kelpamare

Pflanzliche Flüssigwürze

Kelpamare ist eine rein pflanzliche Speisewürze aus Soja, ausgewählten Gemüsen und der Meeresalge Kelp. Fein im Geschmack und vorzüglich geeignet zur Zubereitung von Saucen, Suppen und Salaten. Ideal auch zum Würzen in der asiatischen Küche.

Bio, vegan

3.95 € / 85 ml
Sharkara-Zucker

Sharkara-Zucker

Gesunde & leckere Süße

In den ayurvedischen Schriften gilt der aus Zuckerrohr hergestellte Sharkara als bester Ayurveda-Zucker. Er wird nach traditionellen ayurvedischen Vorgaben hergestellt und schmeckt besonders gut zu frischem Obst oder Obstkuchen.

vegan

7.20 € / 500 g
Steinsalz (gemahlen)

Steinsalz (gemahlen)

Saindhava Lavan

Dieses ayurvedische Steinsalz ist frei von Zusatzstoffen und hat aufgrund seines hohen Anteils an Mineralien und Spurenelementen eine leicht gräuliche Farbe. Es wird im pakistanische Vorgebirge des Himalayas per Hand abgebaut und nicht, wie sonst üblich, gesprengt. Das Salz ist reich an natürlichen Inhaltsstoffen des ursprünglichen Salzkristalls und wirkt nicht Pitta-erhöhend wie andere Salze, weshalb es für alle Dosha-Typen geeignet ist.

vegan

4.50 € / 200 g
Anis, ganz

Anis, ganz

Für Süßes, Gemüse und Chutneys

In der europäischen Küche wird Anis vor allem zum Würzen von Süßspeisen verwendet. Die ayurvedische Küche hingegen gibt Anis neben Süßem auch zu Gemüsegerichten und Chutneys. Menschen, die zu Blähungen neigen, empfiehlt der Ayurveda nach dem Essen Anis zu kauen oder auch als Tee aufzubrühen.

Bio, vegan

4.90 € / 50 g
Asafoetida

Asafoetida

Unterstützt die Verdauung

Asafoetida kräftigt das Verdauungsfeuer (Agni) und beruhigt Vata. Es hat einen stark knoblauchartigen Geruch, wirkt aber nicht tamasisch (abstumpfend) auf den Geist und die Sinne. Meist wird es mit Ingwer, Kardamom und Steinsalz kombiniert.

vegan

3.50 € / 70 g
Bockshornkleesamen, ganz

Bockshornkleesamen, ganz

Zur Kräftigung von Agni

Bockshornkleesamen kommen aus der klassischen indischen Küche und haben einen sehr bitteren Geschmack, weswegen sie nur in geringer Menge Speisen zugefügt werden sollten. Um den Geschmack etwas zu mildern, röstet man sie vor dem Kochen kurz in Ghee. Sie werden klassisch mit Dhals, Blumenkohl, Bohnen, Kraut oder Kartoffeln kombiniert.

Bio, vegan

4.80 € / 100 g
Fenchel, ganz

Fenchel, ganz

Süßlich-herb

Fenchel wirkt, ähnlich wie Anis, gegen Blähungen und Darmkrämpfe und wird bei Hülsenfrüchten und anderen blähenden Gerichten geschätzt. Als Gewürz oder Tee ist Fenchel vielfältig einsetzbar, z.B. zum Verfeinern von Salatmarinaden.

Bio, vegan

3.20 € / 40 g
Ingwer, gemahlen

Ingwer, gemahlen

Der scharfe Dauerbrenner

Ingwer ist eines der wichtigsten Gewürze im Ayurveda. Er wird auch als „universelle Medizin“ bezeichnet und passt gut zu Gemüsegerichten, Chutneys, Süßspeisen und Backwaren. 1 TL Ingwerpulver entspricht 1 EL frischem Ingwer.

Bio, vegan

3.40 € / 40 g
Kardamom, gemahlen

Kardamom, gemahlen

Wohltuend und erfrischend

Kardamom wird in der klassischen ayurvedisch-indischen Küche zur Zubereitung von Süßspeisen verwendet und häufig mit Nelken, Ingwer, Kurkuma und Zimt kombiniert. Kardamomsamen haben einen wohltuenden und erfrischend milden Geschmack und werden in Kuchen, Gebäck, Likören und Milchspeisen verwendet.

Bio, vegan

8.05 € / 50 g
Kreuzkümmel, ganz

Kreuzkümmel, ganz

Der geschmackvolle Allrounder

Kreuzkümmel (Cumin) wirkt Blähungen entgegen und macht schweres Essen bekömmlicher. Er eignet sich deshalb für alle Hülsenfrüchte und Kohlgerichte, wie Sauerkraut, und Salate. Klassisch wird Kreuzkümmel auch zu salzigem Lassi, Chutneys und Currys verwendet. 

Bio, vegan

4.20 € / 50 g
Kurkuma, gemahlen

Kurkuma, gemahlen

Leuchtend-oranges Kochvergnügen

Gelbwurz oder Kurkuma ist eines der meist-angewendeten Produkte im Ayurveda. Dem 'Gold des Orients' wird eine reinigende Wirkung nachgesagt. Klassisch wird es neben Currys in Dhals, Gemüsegerichten und Suppen verwendet und ist zudem ein beliebtes Mittel zur Pflege der Haut.

Bio, vegan

3.80 € / 50 g
Pippali, gemahlen

Pippali, gemahlen

Reinigende Schärfe

Pippali ist ein pfefferähnliches Gewürz. Es wirkt appetitanregend, regt das Verdauungsfeuer (Agni) an und verbrennt Stoffwechselrückstände (Ama). Pippali besänftigt Vata und Kapha und erhöht trotz Schärfe Pitta nur in geringem Maße.

Bio, vegan

6.90 € / 70 g
Senfsaat, braun, ganz

Senfsaat, braun, ganz

Scharf und nussig

In Ghee angeröstet, entwickeln die kleinen braunen Samen einen einzigartigen nussigen Geschmack, der jedes Dhal- und Gemüsegericht mit seiner ausgeprägten Würze bereichert. Senfsaat entwickelt nach längerem Kauen einen scharfen Geschmack, der jedoch beim Erhitzen verschwindet.

Bio, vegan

4.50 € / 70 g
Süßholzwurzel, geraspelt

Süßholzwurzel, geraspelt

Süßlich-herbe Zutat

Die Süßholzwurzel ist eine beliebte Zutat für viele indische und ayurvedische Gerichte und Rezepturen.
Bei Bluthochdruck sollte ein übermäßiger Verzehr von Süßholz vermieden werden. Empfohlen werden nicht mehr als 700 mg Süßholz (ca. ein gestrichener TL Süßholzpulver).

Bio, vegan

4.80 € / 100 g
Trikatu

Trikatu

Scharfe ayurvedische Gewürzmischung

Trikatu ist eine scharfe ayurvedische Gewürzmischung aus schwarzem Pfeffer, Pippali und Ingwer. Es stärkt das Verdauungsfeuer (Agni) und reinigt die Schrotas (kleine Transportwege und Zellzwischenräume). Trikatu hat eine erhitzende Wirkung und wirkt Kapha- und Vata-reduzierend.

Bio, vegan

5.80 € / 50 g
Zimt, gemahlen

Zimt, gemahlen

Der Klassiker in bester Qualität

Zimt ist eines der ältesten Gewürze der Welt und wird für sein charakteristisches Aroma sehr geschätzt. Nicht nur zur Weihnachtszeit wird er wegen seinem zugleich scharfen, bitteren und süßen Geschmack für Süßspeisen, Currys, Fruchtsäfte und Tees verwendet. Man darf ihn nicht zu lange kochen, da er sonst bitter wird.

Bio, vegan

3.90 € / 50 g