Die Diagnosemethoden des Ayurveda

Grundlage für ein Ayurveda Detox Programm

Konsultation durch den Ayurveda Mediziner  - die Basis jedes Ayurveda Detox Programms

Jeder Ayurveda Mediziner im Parkschlösschen greift zur Erfassung der individuellen Konstitution sowie des aktuellen Gesundheitszustands unserer Gäste auf insgesamt acht traditionelle Diagnoseverfahren des Ayurveda zurück. Dazu zählen:

  1. Das ayurvedische Pulslesen ("Pulsdiagnose")
  2. Anschauung der Zunge
  3. Anschauung der Augen
  4. Beurteilung des Urins
  5. Beurteilung des Stuhlgangs
  6. Rückschlüsse aufgrund der Stimme
  7. Anschauung der Haut
  8. Rückschlüsse aufgrund des äußeren Erscheinungsbilds

Die "Pulsdiagnose" gilt dabei als zentrales und besonders feines Messinstrument des authentischen Ayurveda. Unvergleichlich präzise erfasst der Ayurveda Mediziner die Dosha Konstitution und die damit verbundenen Körperfunktionen und Befindlichkeiten des gesamten Menschen. Damit bildet er eine elementare Grundlage für eine ganzheitliche Behandlung und die Festlegung des individuellen Therapieplans während der Ayurveda Detox Programme im Parkschlösschen.